Fabian
Peter

Regierungsrat

Fabian Peter

Regierungsrat

100 Tage Regierungsrat

Liebe Besucherinnen und Besucher meiner Webseite

Am 1. Juli 2019 habe ich das neue Amt als Vorsteher des Bau-, Umwelt- und Wirtschaftsdepartements (BUWD) und als Regierungsrat übernommen. Meine neue Aufgabe ist herausfordernd, spannend und sehr intensiv. Mein Vorgänger Robert Küng hat mir ein gut geführtes Departement mit engagierten und kompetenten Mitarbeitenden übergeben. Für mich war es beim Start ein Vorteil, dass ich als Gemeindeammann, Kantonsrat und als Vorstandsmitglied des VLG mit dem Ressort «Bau, Umwelt und Wirtschaft» viele Aufgaben bereits gekannt habe. Auch meine Erfahrung als Unternehmer war beim Start ein Vorteil.

Die Sommerpause nutzte ich, um die Geschäfte kennen zu lernen und mich tief in die Dossiers einzulesen. In den letzten Wochen habe ich in Gesprächen mit meinen Führungskräften vertieften Einblick in die Themen des Departements gewonnen. Dabei haben wir festgelegt, wie die Kernaufgaben weiterbearbeitet werden. Ausserdem habe ich jede Dienststelle besucht. Es war mir wichtig, möglichst allen Mitarbeitenden einmal die Hand zu schütteln. Ich wollte hören, was sie beschäftigt und sehen, was in den unterschiedlichen Dienststellen geleistet wird.

Im BUWD ist die Themenvielfalt und die Informationsmenge riesig. Im Unterschied zu meiner früherer Tätigkeit als Gemeindeammann werde ich als Departementsvorsteher von einem eingespielten Stab und von fachkundigen Dienststellenleitern in der Führung unterstützt. Das erleichtert mir die Führung und den Überblick zu behalten. Mir ist es wichtig, im Team optimal zusammenzuarbeiten, die richtigen Prioritäten zu setzen, tragfähige Entscheide zu treffen und alles verständlich zu kommunizieren. 

Anfang Oktober haben mich diverse Medien zu meinen Erfahrungen in den ersten 100 Tagen im Amt interviewt. Sie finden den Zugang zu den einzelnen Berichten und Interviews unter Medien. 100 Tage sind zu kurz, um bereits grosse Erfolge ausweisen zu können. Aber ich bin gut gestartet. Wir haben im Departement in den ersten 100 Tagen ein solides Fundament gelegt. Gemeinsam mit motivierten Mitarbeitenden werde ich meine die Grundsätze «Chancen packen, Brücken bauen und Vertrauen schaffen» erfolgreich umsetzen können.

Herzliche Grüsse

Fabian Onderwägs

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: The 'manage_pages' permission must be granted before impersonating a user's page.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.

Fabian Peter

Der Brückenbauer für den Kanton Luzern

Fabian Peter (42), Ingenieur FH/MBA, ist ein erfolgreicher Familienunternehmer und ein erfahrener Politiker. Er ist belastbar, einsatzfreudig und bodenständig. Er sucht das Gespräch und er kann zuhören. «De Fabian esch gärn be de Lüt.» Er ist ein Brückenbauer zwischen Stadt und Land, zwischen Jung und Alt sowie zwischen den politischen Lagern.

Mit seiner offenen Art wird es ihm gelingen, die unterschiedlichen Bedürfnisse unter einen Hut zu bringen. Fabian Peter wird das Vertrauen der Luzernerinnen und Luzerner im ganzen Kanton gewinnen. Wir empfehlen ihn zur Wahl. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und Ihre Stimme.

«Komitee Fabian Peter in den Regierungsrat»
Co-Präsidium

Kontaktieren sie mich